FarmPhoto.com - Farming like you've never seen it before.
T3RRA Cutta
Thread #244539 / / Total number of messages: 4 / Thread View Count: 898 / Add thread to favorites:
profitrac 244539 381 CaseIH 640 either
CaseIH 640
The Doncaster built 52 hp CaseIH 640 was the last evolution
of the highly successful 633, which was built in
Neuss/Germany, St. Dizier/France and afterwards in
Doncaster/UK. This one is from 1991 and nowadays tows a
lifeguard boat on the beach of the Dutch isle of Ameland. In
Germany the larger models 740, 840 and 940 seem to be more
popular but did anyone ever see the two smaller models 440
and 540?

Der 52 PS starke CaseIH 640 aus Doncaster trat die
Nachfolger des ausgesprochen erfolgreichen 633 aus
Neuss/Deutschland, St. Dizier/Frankreich und
Doncaster/Großbritannien an. Dieses Exemplar wurde 1991
gebaut und zieht heute ein Rettungsboot der Strandwacht auf
der westfriesischen Insel Ameland. In Deutschland scheinen
die größeren Typen 740, 840 und 940 beliebter zu sein, aber
hat irgendjemand schon einmal ein Exemplar der kleineren
Modelle 440 und 540 gesehen?
0,0,0
Re: CaseIH 640
moin moin,
Gabs die auch in DE? oder hießen die dort noch X33? übrigens
was wurde geändert?
Gruß
Sjoerd Spiekker, Dronten, NL
0,0,0
Re: CaseIH 640
Der 633 wurde von 1975 bis 1989 in Deutschland und
Frankreich gebaut. Dann wurde die Produktion nach Doncaster
verlagert, wo 1990 nur einige wenige Exemplare entstanden.
Die Überarbeitung führte zum 640, der von 1990 bis Ende
1993
in Doncaster gebaut und auch in Deutschland verkauft wurde.
Unterschiede zum 633 sind der geänderte Grill mit seitlich
herumgezogenen Scheinwerfern, Änderungen an der optionalen
S3-Kabine (z. B. glattere Außenhaut), eine
540/540E-Zapfwelle wahlweise zur 540/1000-Variante und ein
zulässiges Gesamtgewicht von max. 4200 statt 4000 kg, bei
den größeren Typen sogar 5250 kg.
0,0,0
Re: CaseIH 640
Der 633 wurde von 1975 bis 1989 in Deutschland und
Frankreich gebaut. Dann wurde die Produktion nach Doncaster
verlagert, wo 1990 nur einige wenige Exemplare entstanden.
Die Ueberarbeitung fuehrte zum 640, der von 1990 bis Ende
1993 in Doncaster gebaut und auch in Deutschland verkauft
wurde. Unterschiede zum 633 sind der geaenderte Grill mit
seitlich herumgezogenen Scheinwerfern, Aenderungen an der
optionalen S3-Kabine (z. B. glattere Aussenhaut), eine
540/540E-Zapfwelle wahlweise zur 540/1000-Variante und ein
zulaessiges Gesamtgewicht von max. 4200 statt 4000 kg, bei
den gröesseren Typen sogar 5250 kg.
0,0,0
Loading Message List
[You must sign in to add photos or messages to this thread]
.
Please Note: FarmPhoto.com does not claim ownership of the photos posted here.
Contact individual posters for permission before using any of the photos.
0.082sec